Punktgehaltene Verglasung

Hämatologie-GroßhadernEine punktgehaltene Verglasung erfüllt die Forderung nach hoher Transparenz und rahmenlosen Glasflächen. Punkthalter leiten die auftretenden Lasten der Glasflächen in eine separate Unterkonstruktion ein, die sowohl direkt hinter der Glasfläche als auch deutlich von dieser losgelöst sein kann.

Varianten für punktgehaltene Verglasung:

  • ESG-H und VSG aus ESG für punktgehaltene Fassadenverglasungen
  • Glaspunkthalter mit AbZ für Fassadenverglasungen ohne absturzsichernde Funktion
  • NEU: Allgemeine, bauaufsichtliche Zulassung (AbZ) für punktgelagerte Vertikalverglasungen mit Absturzsicherung!
  • VSG aus TVG für punktgelagerte Dachverglasungen
  • System TEC für punktgelagerte Überkopfverglasungen gemäß
    AbZ Z-70.3-74

Punktgehaltene Glasfassaden gehören bauordnungsrechtlich zu den „nicht geregelten“ Bauprodukten. Daher ist eine Zustimmung im Einzelfall für die Gesamtkonstruktion bei der zuständigen Bauaufsichtsbehörde notwendig.